Schick aussehen und abzocken

Der Casino-Abend im Ferienlager, im doppelten Sinne sehr faszinierend: Zum einen machen sich alle schick (und zwar so RICHTIG schick!), zum anderen stellen die Kiddies ihren wahren Zocker-Künste unter Beweis. Mit einer (fiktiven) Sondergenehmigung für’s Glückspiel und einem gesponserten Startkapital ausgerüstet geht es in den nächsten gemeinschaftlichen Abend – rien ne va plus? Doch doch, eine ganze Menge geht ab!

Blick in die Zukunft: Ferienlager Lienen 2050

Nachwuchssorgen kennen wir nicht! Kinder von früher sind heute Teamer. Wen das Lagerfieber erwischt, kann in seinem Leben nicht mehr ohne. Damit das gelingt, muss früh angefangen werden – und wir freuen uns, Ihnen bereits an dieser Stelle die ‚Lagerleitung 2050‘ vorstellen zu können… 😉😉😉:

Früh genug mit der Arbeitsbeaufsichtigung beginnen… *hihi*

Die Perfektion der Küche

Zur Einstimmung auf die bevorstehende Gruselwanderung heute Abend noch die passende Vorspeise: Unsere Küche mitsamt Helfern hat mega Arbeit geleistet und dann damit überrascht 👇:

Den Kiddies gefällt’s, anfängliche „Ängste“ sind überwunden, es schmeckt und es wird reingehauen – und riesig Vorfreude auf das, was da noch kommen mag?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?

Die älteste Gruppe

Unsere Ältesten – nicht mehr so wirklich Kind, aber auch noch nicht so richtig pubertär. Traditionell beteiligen sie sich mit Einsatz und Interesse etwa bei kleineren Aufräumarbeiten und/oder die liebevolle Umsorgung jüngerer Kids. Wirklich genial ist aber eins: Alle Jahre übernehmen sie eigenständig ein Mahlzeitangebot.

Soeben und noch andauernd ihr Waffelbacken, die Kinder haben ‚Schmacht‘ nach dem Freibad… *hihi*

Waffelbacken unserer ältesten Gruppe 11

🎶 So klingt Freibad 🎵

Ferienlager Lienen zum zweiten Mal im Freibad. Purer Spaß und Sonne satt… keine Sorge, überwachtes „Pflichteincremen“ inklusive 🤣. So klingt er, der Ferienfreizeit-Sommer-Sound 2022 👇